kaufenrezeptfrei.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Digital Asset Fund Flows: „Anleger nutzen Kursschwäche“

Digitale Anlageprodukte verzeichneten in der vergangenen Woche einen Wochenrekord an Zuflüssen in Höhe von 274 Millionen US-Dollar in diesem Jahr. Dies ist ein deutliches Zeichen dafür, dass die Anleger den jüngsten Kursrutsch des UST-Stable Coin und den damit verbundenen breiten Ausverkauf als Kaufgelegenheit sahen, schreibt James Butterfill, Head of Research von CoinShares, im aktuellen Report „Digital Asset Fund Flows“.

Die nordamerikanischen Anleger verzeichneten Zuflüsse von insgesamt 312 Millionen US-Dollar, im Gegensatz zu den europäischen Anlegern, bei denen die Stimmung zwar gespalten war, in Summe aber Abflüsse von 38 Millionen US-Dollar verzeichnet wurden.

Bitcoin war der Hauptprofiteur mit Zuflüssen von insgesamt 299 Millionen US-Dollar in der vergangenen Woche. Laut Butterfill deute dies darauf hindeutet, dass die Anleger in die relative Sicherheit des größten digitalen Vermögenswerts strömten. Short-Bitcoin verzeichnete hingegen geringe Zuflüsse in Höhe von insgesamt 0,7 Millionen US-Dollar, was eine Verlangsamung gegenüber den Vorwochen darstellt.

UST, der Stable Coin im Epizentrum der jüngsten Kurskorrektur, verzeichnete im Laufe der Woche einen Rückgang des verwalteten Vermögens um 99 Prozent, dennoch stockten einige unerschrockene Anleger ihre Positionen um 0,043 Millionen US-Dollar auf, schreibt Butterfill.

Ethereum verzeichnete in der vergangenen Woche weiterhin Abflüsse in Höhe von 27 Millionen US-Dollar. Diese Abflüsse haben sich in diesem Jahr kontinuierlich auf 236 Millionen US-Dollar erhöht, was einem Anteil von 2,6 Prozent an den gesamten Assets under Management entspricht.

Bei Multi-Asset-Investmentprodukten gab es Zuflüsse von insgesamt 8,6 Millionen US-Dollar, was darauf hindeutet, dass die Anleger einen diversifizierten Ansatz als Gelegenheit sahen, in die jüngste Preisschwäche zu investieren.

Anleger in Blockchain-Aktien gerieten laut Butterfill in Panik und verzeichneten Abflüsse in Höhe von insgesamt 51 Millionen US-Dollar, was den drittgrößten Abfluss in der Geschichte darstellt. (DFPA/JF1)

CoinShares ist ein Investmentunternehmen für digitale Vermögenswerte, welches global 3,8 Milliarden US-Dollar an Vermögenswerten verwaltet.

www.coinshares.com

von
kaufenrezeptfrei.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv