kaufenrezeptfrei.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Bestnoten für Deutsche Kautionskasse – dreimal “Hervorragend”

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Die Deutsche Kautionskasse erzielte beim FOCUS-MONEY-Test (Ausgabe 18/2018) von Mietkautionspolicen bei Tarifbewertung und Preisbewertung und somit auch in der Gesamtbewertung die Bestnote “Hervorragend”.

Bei Mietkautionspolicen bürgt eine Versicherung für den Mieter gegenüber dem Vermieter. Das heißt, die Versicherung übernimmt das Risiko in Höhe der vereinbarten Kaution, dass der Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen im Rahmen des Mietverhältnisses nicht nachkommt. Dieses Risiko kann bis zur gesetzlich maximal zugelassenen Höhe von bis zu drei Netto-Kaltmieten übernommen werden. Mieter zahlen abhängig von Mietdauer und Kautionshöhe eine Jahresprämie an den Versicherer.

Schließt der Mieter die Monyefix Mietkaution der Deutschen Kautionskasse ab, erhält er für seinen Vermieter eine Bürgschaftsurkunde. Nimmt der Vermieter die Urkunde an, beginnt die Haftung der Versicherung. Risikoträger und Bürgschaftsgeber ist hier die Allianz Versicherungs-AG.

Der Mieter wird nach strengen Versicherungsrichtlinien geprüft, bevor eine Bürgschaft übernommen wird. Dies bedeutet eine zusätzliche Sicherheit für den Vermieter, denn nur wenn die Bonitätsprüfung mit Identitätscheck positiv ist, kann eine Bürgschaftsurkunde ausgestellt werden. Hierfür kooperiert die Deutsche Kautionskasse als einziger Anbieter mit der SCHUFA.

Christian Sili, CEO der Deutschen Kautionskasse: “Die Kombination aus einer Bürgschaft auf erstes Anfordern sowie der Bonitätsprüfung mit Identitätscheck durch die SCHUFA ist überaus vorteilhaft für Vermieter, so dass diese von immer mehr bevorzugt als Mietsicherheit gewählt wird. Auch aus diesem Grund empfiehlt der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen seinen Mitgliedern die Moneyfix Mietkaution, die somit bei über 4 Millionen Wohnungen als gleichwertige Mietsicherheit zur Barkaution akzeptiert wird.”

Die Moneyfix Mietkaution

Die Mietkautionsversicherung verschafft dem Mieter finanzielle Flexibilität. Er spart sich zusätzliche Belastungen beim Umzug und behält sein Kautionsgeld zur freien Verfügung. Anders als bei einer Kautionsstellung durch die Bank muss der Mieter weder einer Kontoverpfändung zustimmen noch andere Sicherheiten stellen. Die Mietkautionsversicherung hat zudem keine Mindestlaufzeit. Sie kann jederzeit zurückgegeben werden.

Für den Vermieter reduziert sich der Verwaltungsaufwand immens, ohne dass er auf Sicherheiten verzichten muss. Es entfallen künftig Probleme mit der Teilzahlung von Barkautionen, dem weit verbreiteten, unrechtmäßigen Abwohnen von Kautionsgeldern und dem ordnungsgemäßen Abrechnen von Zinserträgen aus den treuhänderisch angelegten Kautionsgeldern. Die Verwaltung größerer Wohnbestände wird mit der Mietkautionsversicherung deutlich vereinfacht.

Die Deutsche Kautionskasse

Die Deutsche Kautionskasse ist Spezialist für Mietkautionen. Mit der Moneyfix Mietkaution hat das Insurtech-Unternehmen eine Kautionsbürgschaft speziell für private Mietverhältnisse erfolgreich am deutschen Markt und auch bei großen institutionellen Immobiliengesellschaften etabliert. Als Marktführer in der Immobilienwirtschaft deckt die Deutsche Kautionskasse über Rahmenverträge deutschlandweit über vier Mio. Wohnungen ab. Zahlreiche Banken und Sparkassen sowie Kooperationspartner auch außerhalb der Finanzwirtschaft empfehlen ihren Kunden das Produkt der Deutschen Kautionskasse. Die Deutsche Kautionskasse ist Testsieger in renommierten Preis-Leistungs-Vergleichen.

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
kaufenrezeptfrei.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv